Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/188232_53111/webseiten/redaxo/redaxo/include/classes/class.oomediacategory.inc.php on line 79
clever und mittendrin | Vielfalt sehen (2007)

Vielfalt sehen


Deprecated: Function split() is deprecated in /kunden/188232_53111/webseiten/redaxo/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(250) : eval()'d code on line 334

(2007)

„Vielfalt sehen" war ein Projekt der interkulturellen Frauenprojektgruppe des Bonner Instituts für Migrationsforschung, das im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg der evangelischen Lukaskirchengemeinde für Mädchen der offenen Ganztagsschule und Jugendliche aus der offenen Jugendarbeit des „Forum Auerberg" durchgeführt wurde. Ziel war es, in einer transkulturell gemischten Gruppe eine aktive Freizeitgestaltung zu erproben und ihren Sozialraum zu erkunden.
Ursprünglich war geplant, mit den Mädchen und den Jugendlichen als Helfern gemeinsam in einer Gruppe zu arbeiten. Da sich jedoch nach kurzer Zeit herausstellte, dass sowohl die Interessen der beiden Gruppen unterschiedlich gelagert waren, als auch die heterogene Zusammensetzung zu Konflikten führte, wurde das Projekt in zwei Gruppen mit zwei Schwerpunkten durchgeführt: die Mädchen der OGS widmeten sich dem kreativen Arbeiten und die Jugendlichen arbeiteten am Fotoprojekt. Mit den Mädchen wurde gebastelt, gesungen, gekocht und gebacken, fotografiert usw. Die Jugendlichen erprobten sich im professionellen Umgang mit der Kamera, zunächst im eigenen Stadtteil und später in der Bonner Innenstadt und im Tannenbuschgymnasium. Sie gestalteten gegen Ende des Projektes eine Fotopräsentation zum Thema „Vielfalt sehen - Bonner Gesichter sind Gesichter aller Welt", die auch auf der Bonner Buchmesse Migration 2007 im Haus der Geschichte vorgeführt wurde.
Ein wichtiger Aspekt der Arbeit - vor allem in der Mädchengruppe - war die Stärkung sozialer Kompetenzen, das Training im Kommunikationsverhalten und die Reflektion über das Verhalten in der Gruppe, so dass einen großen Raum auch immer Einzel- und Gruppengespräche einnahmen.

Kooperationspartner: Evangelische Lukaskirchengemeinde Auerberg, OGS Auerberg
Förderer: Bundesstadt Bonn - Amt für Kinder, Jugend und Familie